2021 Clubmeisterschaften

- Doppel -

Samstag, 25.09. & Sonntag, 26.09. 2021

Teilnahmeberechtigt sind alle aktiven VfLer!

Spielklassen:
Damendoppel
Herrendoppel

Modus:
Gespielt wird mit einem festen Partner/ einer festen Partnerin!
Je nach Beteiligung wird in Gruppen oder als K.O.-Runde gespielt.
Es gelten die Regeln des TNB. Der dritte Satz wird als Match-Tiebreak (bis 10) ausgespielt.

Spielbeginn:
evt. freitags ab 17 Uhr (je nach Anzahl der Meldungen)
samstags und sonntags jeweils ab 9 Uhr.
Die Begegnungen werden von der Turnierleitung angesetzt!
Die Spielzeiten werden spätestens am 22.09. ausgehängt und per Mail an alle Teilnehmer verschickt.
Da an beiden Tagen (Samstag & Sonntag) gespielt wird, sollten alle TeilnehmerInnen an beiden Tagen zur Verfügung stehen – sonst macht eine Anmeldung keinen Sinn.

Meldung:
Entweder durch Eintrag in die Liste am Schwarzen Brett oder per Mail an Kerstin Günther, snp.guenther@gmx.de

Meldeschluss:

Donnerstag, 16.09. 2021, 18 Uhr
Bälle: Wilson
Turnierleitung: D. Kiso, K. Günther

Spielpan:

 

2018 Clubmeisterschaften

- Einzel -

Auch in diesem Jahr traten Tennisspielerinnen und Tennisspieler zu den diesjährigen Clubmeisterschaften in sechs verschiedenen Konkurrenzen an, um den Clubmeister bzw. Clubmeisterin in ihrer Spiel- oder Altersklasse zu ermitteln. Gespielt wurde die ganze Saison über – bis am vergangenen Sonntag die letzten Finalspiele die letzten Entscheidungen brachten. Das Foto zeigt die Finalteilnehmerinnen und Finalteilnehmer vom Sonntag, den 15. September.

Clubmeister der Saison 2018 sind:

Damen Hobby – Berenice Witt

Damen 30 / 40 – Janina Beermann

        Damen 50 – Brigitte Horn           

Herren – Willi Bücker

Herren Hobby – Julian Tille

Herren 50 – Dirk Kiso

2017 Clubmeisterschaften

- Einzel -

Am Wochenende ( 17. September 2017 ) fanden dann die  Endspiele und  Siegerehrungen der Clubmeisterschaft im Einzel statt. Trotz der überschaubaren Teilnehmerzahl hatten die Finalisten doch eine Menge Spaß und lieferten sich spannende Duelle. Herzlichen Glückwunsch.

Ein besonderes Dankeschön an Kerstin Günther, der Sportwartin des TC VfL Osnabrück. Sie hat dieses Turnier wieder einmal hervorragend organisiert und begleitet.